Mercedes C-Klasse Delle in der Tür

Manchmal überlegen sich Kunden eine Tür reparieren zu lassen, anstatt sie auszutauschen und lackieren zu lassen.

Ein Austauch hätte wahrscheinlich weit über 1000,- € gekostet. Die alte Tür hätte ausgebaut werden müssen, die neue Tür müßte eingebaut werden. Aber so einfach ist das nicht, alle Anbauteile wie Verkleidung, Griffe, Scheibe etc… müssen umgebaut werden.

Bei Silberfarbtönen kann man nicht einfach nur das ausgetauschte Teil lackieren, sondern muss an den angrenzenden Fahrzeugteilen einen Farbangleich durchführen. In diesem Fall hätte also das Seitenteil hinten rechts, sowie die Tür vorne rechts anlackiert werden müssen.

Natürlich war diese Delle extrem grenzwertig und es wurde mit dem Kunden im Vorfeld abgeklärt, dass es möglich wäre das die Tür lackiert werden muss.

Die zwei kleinen Lackschäden im unteren Bereich, nahe der Zierleiste, hat der Kunde ausgetupft.

Mercedes C- Klasse Delle Tür VORHER 1 Mercedes C- Klasse Delle Tür VORHER 2 Mercedes C- Klasse Delle Tür VORHER 3 Mercedes C- Klasse Delle Tür NACHHER 1 Mercedes C- Klasse Delle Tür NACHHER 2 Mercedes C- Klasse Delle Tür NACHHER 3

Reparatur:

Dellenentfernung Lissowski

Durch den Bundesverband Ausbeultechnik und Hagelinstandsetzung e.V. geprüfter Instandsetzer
Marek Lissowski
Mobiler Service in Gütersloh, Steinhagen und Bielefeld
Handynummer: +49 (0)163 - 80 20 558
E-Mail: info@lacktop.de
Webseite: www.lacktop.de

Verwendete Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar